Innovatives Lademanagement.

smart fortwo electric drive

Schnell, komfortabel und intelligent.

Strom ist eine wunderbare Erfindung. Er lässt sich umweltfreundlich gewinnen, ist günstig und nahezu überall verfügbar: zu Hause, in der Firma und an öffentlichen Ladestationen.

Das macht Sie besonders flexibel, denn wo Sie den smart fortwo electric drive laden, bestimmen Sie. Über ihr Smartphone, Tablet oder Ihren PC können Sie zudem Funktionen wie Batteriestatus, verbleibende Reichweite und Ladedauer jederzeit überall online abrufen und steuern.


Laden.

Einfach Strom tanken.

smart fortwo electric drive und smart BRABUS electric drive machen aus jeder gängigen Steckdose eine Ladestation. Günstiger Nebeneffekt: Sie schonen nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel. Besonders schnell geht das Aufladen mit einer Wallbox und einem 22 kW-Bordlader. Damit ist die Batterie über ein entsprechendes 3-phasiges Ladekabel in ca. einer Stunde wieder vollständig aufgeladen.Abhängig von der örtlichen Strominfrastruktur. Der 22 kW-Bordlader, die Wallbox und das 3-phasige Ladekabel sind optional erhältlich. 

smart fortwo electric drive – Laden in 7 oder 11 Stunden

Serienmäßiges Laden in 7 oder 11 Stunden:In der Schweiz/Dänemark: ca. 6 bzw. 11 h; CEE 16A blau-Stecker.

Das serienmäßige Ladekabel hat einen auf Ihr Land abgestimmten Stecker und eine integrierte Box, mit der Sie die Ladestromstärke in 2 Stufen einstellen können. Je nach Einstellung können Sie Ihr Fahrzeug in ca. 7 bzw. 11 Stunden komplett aufladen.In der Schweiz/Dänemark: ca. 6 bzw. 11 h; CEE 16A blau-Stecker.Abhängig von der örtlichen Strominfrastruktur und dem eingestellten Ladestrom am serienmäßigen Ladekabel. Für die Schweiz: Die typische Haushaltssteckdose Typ 13 darf nur mit einem geringeren Dauerstrom belastet werden. Zur ausnahmsweisen Notlademöglichkeit an einwandfreier Hausinstallation ist ein optional erhältlicher Adapter auf Steckdose Typ 13 erhältlich. Für allfällige Schäden und Folgeschäden durch die Verwendung des Adapters lehnt der Hersteller jede Haftung ab. Die Ladezeit erhöht sich zudem auf ca. 11 Stunden.

smart fortwo electric drive – Laden in 1 Stunde

Voll geladen in einer Stunde:Abhängig von der örtlichen Strominfrastruktur.

Die Kombination aus Wallbox, 3-phasigem Ladekabel und 22 kW-BordladerAbhängig von der örtlichen Strominfrastruktur. Der 22 kW-Bordlader, die Wallbox und das 3-phasige Ladekabel sind optional erhältlich. ist die schnellste Art, Ihren smart fortwo electric drive zu laden – so ist Ihr Akku nach rund einer Stunde wieder voll. Eine Aufladung ist außerdem an vielen öffentlichen Ladestationen genauso schnell möglich.


Die Wallbox und der Wallbox Service.

smart fortwo electric drive - Aufladen

Wählen Sie aus drei Lösungen die für Sie passende Wallbox aus:
Basic, Connected oder Connectivity Plus.

Basic beschleunigt die Stromladung durch die Bereitstellung einer Leistung von bis zu 22 kW.

Connected sorgt zusätzlich für eine Internetverbindung selbst an Orten ohne Mobilfunkempfang, so dass Sie die Ladefunktionen über die smart Vehicle Homepage uneingeschränkt online steuern können. Mehr über die smart Vehicle Homepage erfahren Sie hier.

smart.com/charging

Connectivity Plus ist das Lademanagementsystem für den Flottenbereich. Über einen gemeinsamen Server können mehrere Fahrzeuge parallel geladen werden. Bei Bedarf lassen sich einzelne Fahrzeuge im Lademanagement priorisieren. Den kompletten Wallbox-Service aus Beratung, Infrastrukturprüfung und Installation bietet smart zusammen mit unserem spezialisierten Kooperationspartner SPX an.


Mehr erreichen.

Ein Auto, das Sie nicht ausbremst. Mit einer Reichweite von 145 km erreichen Sie mit einer einzigen Batterieladung nicht nur Ihre täglichen Ziele, sondern haben auch für spontane Fahrten genügend Energie an Bord.

smart fortwo electric drive - Reichweite